Zahnerhaltung / Endodontie

Packen wir das Übel an der Wurzel

Kein Ersatz ist besser als die Natur

Wir bei Strahlemann Zahngesundheit haben das oberste Ziel, gute Zähne zu erhalten.

Wird ein Zahn jedoch signifikant beschädigt, entzündet sich oft der Nerv bzw. umliegendes Gewebe. Wird das entzündliche Gewebe nicht beseitigt, ist oft eine heftigere Entzündung, gegebenenfalls mit Abszessbildung, die Folge. Eine logische Folge ist ist der besten Variante der Verlust des Zahnes. Bleiben diese Entzündungen jedoch lange unbehandelt, ist es möglich, dass Bakterien in die Blutbahn und bis zum Herzen vordringen. Dort können Sie schwere Krankheiten verursachen.

Das ist besonders deshalb so gefährlich, da es schleichend und manchmal sogar ohne merkliche Symptome passiert.

Die gute Nachricht: Ein angeschlagener Zahn kann durch eine Wurzelbehandlung in über 90% der Fälle gerettet werden! Weil es unser oberstes Ziel ist, ihre eigenen Zähne zu erhalten, zählen hochwertige Wurzelkanalbehandlungen zu unseren Spezialisierungen.

Mehr als 7 Millionen Wurzelkanalbehandlungen werden jedes Jahr in Deutschland durchgeführt. Indem Sie sich für diese Behandlung entscheiden, wählen Sie einen Weg, Ihren Zahn als natürlichen Pfeiler eines gesunden Gebisses für die kommenden Jahre und Jahrzehnte zu erhalten.

Durch bewährte Behandlungsmethoden kombiniert mit neuester Technologie ist es uns meist möglich, die Wurzelkanalbehandlung zügig und völlig schmerzfrei durchzuführen.

Was ist eine Wurzelkanalbehandlung?

In der medizinischen Fachsprache wird die Wurzelkanalbehandlung als endodontische Behandlung bezeichnet. Aus dem Griechischen kommend, bedeutet das Wort „Endo“- „das Innere“ und „odont“ – „Zahn“. Die Wurzelkanalbehandlung, oder endodontische Behandlung ist somit die Behandlung von Erkrankungen im Zahninneren. Um die Behandlung zu verstehen, ist es hilfreich, einiges über den Aufbau des Zahnes zu wissen.

Im Zahninneren befindet sich unter dem weißen, sehr hartem Zahnschmelz und einer etwas weniger knochenharten Schicht, dem Dentin, ein weiches Gewebe, die Pulpa. Die Pulpa enthält Blutgefäße, Nervenfasern, Lymphgefäße und Bindegewebe und reicht von der Zahnkrone bis zum Wurzelende. Sie ist wichtig für das Zahnwachstum und die Entwicklung des Zahnes. Der voll ausge-bildete Zahn kann jedoch ohne Pulpa im Mund verbleiben, weil er weiterhin von dem umgebenden Knochengewebe versorgt wird.

Eine Wurzelkanalbehandlung ist nötig, wenn die Pulpa entzündet oder abgestorben ist. Eine Entzündung kann eine Vielzahl von Gründen haben: Auf häufigsten tiefen Karies– thermische oder chemische Reize– einen Riss oder eine Unfallverletzung des Zahns (Trauma)

Die einzige Alternative zur Wurzelbehandlung ist die Entfernung des Zahns. Wird der betroffene Zahn nicht behandelt, werden umliegende Zähne und der gesamte Körper in Mitleidenschaft gezogen. Folgen sind hohe Entzündugswerte im Körper, Immunschwäche, Abszesse und Zahnverlust.

TOP 5 Spezialisten in Leverkusen

Note 1,1
  • Wurzelbehandlungen

Was machen wir besser?

Hohe Erfolgswahrscheinlichkeit liegt im Detail

Die Erfolgsquote einer Wurzelkanalbehandlung bei Strahlemann Zahngesundheit liegt bei über 90%. Um dies zu erreichen, setzen wir auf hochmoderne Verfahren und viel Zeit. Denn hier machen Nanometer den Unterschied.

  • Ausschließlich maschinelle Aufbereitung der Wurzelkanäle
  • Präzise Bestimmung der Wurzelkanal-Länge durch elektrische Widerstandsmessung
  • Unterschiedliche Intensiv-Spülungen für beste Desinfektion
  • Ergänzende, aktivierende Ultraschall-Behandlung
  • WIr arbeiten ausschließlich mit Unterstützung moderner, optischer Vergrößerung

TOP 5 Zahnärzte in Leverkusen

Note 1,1
  • Wurzelbehandlung

Ablauf einer Wurzelkanalbehandlung

So gehts!

1. Schutz und Isolation

Der betroffene Zahn wird mit einem speziellen Gummituch (Kofferdam) isoliert, damit keine zusätzlichen Bakterien durch Ihren Speichel in den Zahn eindringen können. Im Anschluss wird der entzündete oder abgestorbene Zahnnerv (Pulpa) entfernt und das gesamte Kanalsystem der Wurzel(n) mit speziellen/rotierenden Instrumenten gereinigt und erweitert. Dabei werden verschiedene Spülflüssigkeiten eingesetzt, um entzündetes Gewebe aufzulösen und kleinste Seitenkanäle der Pulpa zu desinfizieren.

Trocknung & Abfüllung

Nach der Trocknung der Kanäle, werden diese mit einem körperverträglichen Material dicht abgefüllt. Im Anschluss an eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung muss der Zahn im Regelfall mit einem Zahnersatz – Inlay, Krone oder Teilkrone versorgt werden, um das erneute Eindringen von Bakterien aus der Mundhöhle zu vermeiden.

Asthetische Zahnheilkunde

Invisalign® Therapie: Unsichtbare Zahnspange

CMD Funktionstherapie

Schienentherapie gegen Knirschen, Kopfschmerzen und Verspannungen

Parodontologie

Schmerzfreie Lasertherapie gegen Zahnfleischbluten

Schmerzfreie Behandlungs
-methoden

Schmerzfreie Betäubungen

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

So finden Sie zu uns

Machen Sie einen Termin oder kommen einfach bei uns vorbei!

Strahlemann

Praxis für Zahngesundheit

Lützenkirchener Str. 411
51381 Leverkusen

02171 / 84084
info@zahnarzt-strahlemann.de